Liechtensteiner Rasse- Meerschweinchen
News 2018 03.12.2018 Unser Meersäuli-Kindergarten wächst. Am 16.11. hat Marroni drei tolle Babies bekommen und am 28.11. hat Marabella mit drei Buben nachgelegt. Einige der Säuli werden ein Zuhause suchen (siehe Abgabetiere). v.l.n.r: ♂ Doolittle, ♂ Domino, ♀ Darvida v.l.n.r: ♂ Espresso, ♂ Easy, ♂ Elmo 04.11.2018 Nupsie hat drei tollen Mädchen das Leben geschenkt. Alle drei bleiben erstmal in meiner Zucht. v.l.n.r: ♀ Caipirinha, ♀ Chi-Chi, ♀ Chia 21.10.2018 Yuppie hat am 05.10. vier tolle Babies geboren. Zwei Buben und das Weibchen werden ein Plätzli suchen (siehe Abgabetiere). v.l.n.r: ♂ Black Jack, ♂ Badu, ♂ Banji, ♀ Bibi Nupsie trägt unterdessen auch schon einen schönen Babybauch zur Schau. Bald erwarten wir also den nächsten Wurf. Bei Bambi hingegen hat sich nichts getan. Sie geht aufgrund ihres Alters nun aus der Zucht. Für die Schweizer Zuchtgruppe sind zwei neue Weibchen eingezogen (siehe CH Teddy Zuchtgruppe). Flöckli ganz in weiss und Marabella in schwarz-rot-weiss. Beide haben die Quarantäne erfolgreich überstanden und wuseln nun im Grossrudel mit. Marabella durfte auch bereits Cappuccino einen Verpaarungs-Besuch abstatten, welcher seine Chance auch gleich nutzte. So werden wir hoffentlich Ende November wieder kleine Ch Teddy Bärchen bekommen. :) 09.09.2018 Yani hat leider sechs tote Babies zur Welt gebracht. Vier waren unterentwickelt und müssen sich bereits vor einiger Zeit nicht mehr weiterentwickelt haben, zwei waren gut entwickelt aber eines sehr gross. Dies sind sehr traurige Momente als Züchterin, aber gehören leider auch dazu. Zum Glück hat Yani die Geburt problemlos überstanden und ist fit und munter. Sie wird fortan ihr “Rentnerleben” geniessen dürfen und geht nun aus der Zucht. Ihre Schwester Yuppie ist tragend von Django. Wir erwarten den Wurf im Oktober und sind schon sehr gespannt. Als Unterstützung meiner slate’s durfte ich von der lieben Nicole Gansner slate-Zuchtweibchen Marroni übernehmen. Sie stammt von meiner Zuchtlinie ab und so freue ich mich doppelt, die hübsche Maus bei mir in der Zucht haben zu dürfen. :) Marroni sitzt bereits bei Django in Verpaarung und wird hoffentlich in zwei Monaten tolle Nachkommen haben. 19.08.2018 Die Babies sind prächtig gewachsen und die meisten schon ausgezogen. Im Moment warten wir auf den Wurf von Yani. Die anderen Verpaarungen waren leider nicht erfolgreich, sodass die nächsten Würfe erst im Herbst zu erwarten sind. Bambi habe ich in der letzten Brunst nochmal zu Kaya gesetzt. Mal schauen, ob es dieses Mal geklappt hat. Und Nupsie ist nun zu Django in Verpaarung gegangen. Bei den CH Teddys habe ich mich nun entschlossen, die Zuchtgruppe nicht aufzulösen. Für Cappuccino sind daher zwei neue Weibchen eingezogen. Sobald diese die Quarantäne erfolgreich absolviert haben, werden sie vorgestellt. 22.07.2018 Maya hat vier Babies ausgepackt. Das Mädchen wird ein Zuhause suchen, die drei Jungs sind bereits reserviert (siehe Abgabetiere). v.l.n.r: ♂ Duplo, ♂ Balisto, ♀Hanuta, ♂Milky Way Artemis mit dem verletzten Pfötchen hat sich prima gemacht. Sie hat eine Zehe verloren, aber das Ganze ist prima abgeheilt und sie kann das Pfötchen ganz normal benutzen. News zu den aktuellen Verpaarungen: Nupsie hatte nicht aufgenommen und hat daher in ihrer Brust Kaya nochmal einen Besuch abgestattet. Gedeckt hat er sie, nun warten wir gespannt, ob sie auch trächtug geworden ist. Zudem hat Django sein nächstes Weibchen bekommen: Yuppie leistet ihm nun für ein paar Wochen Gesellschaft. Wir hoffen auf ein paar Schimmel-Nachkommen und sind gespannt, ob Django evtl. slate-blue trägt. 10.06.2018 Orkan geht in seine wohlverdiente Rente. Er wurde kastriert und sucht ab Mitte Juli nach Absitzen seiner Kastrationsfrist einen tollen Liebhaberplatz bei Weibchen (siehe Abgabetiere). Auch sein Kastraten-Kumpel Snickers steht zur Abgabe. XuXu hat am 3. Juni vier süssen Mädchen das Leben geschenkt. Leider hat sie eines davon beim Auspacken verletzt. Das Füsschen von Artemis ist nun leider dick und muss behandelt werden. Wir hoffen, dass wir das Füsschen wieder hinbekommen. v.l.n.r.: ♀ Avelina, ♀ Arriba, ♀ Artemis, ♀ Aida Avelina und Arriba stehen zur Abgabe. Artemis und Aida bleiben erstmal. Auch das Mami XuXu nehme ich aus der Zucht. Sie wird nach Aufzucht der Kleinen ein Liebhaberplätzchen suchen. Da ich leider mit den CH Teddys nicht viel Glück hatte und nachdem nun Wendy, Waikiki (ebenfalls zur Abgabe) und auch XuXu aus der Zucht ausgeschieden sind, müsste ich die Zuchtgruppe komplett neu aufbauen. In den nächsten Wochen werde ich entscheiden, ob ich mich auf die Suche nach neuen Zuchttieren mache, oder ob ich die Zucht von CH Teddys einstelle. Bei den Rosetten geht die Zucht aber auf jedenfall weiter: es wurden neue Verpaarungen  gesetzt, sodass wir im Sommer hoffentlich mehrere Würfe erwarten werden. Dann noch News zu der Übernahmefamilie: das Mami ist leider erneut trächtig. Zum Glück blieb aber das Töchterchen verschont. Ich hoffe, dass sie die zweite Trächtigkeit ohne Probleme meistern wird. 29.04.2018 Im Moment haben wir kein Glück mit den Verpaarungen. Cappuccino hat weder Wendy, noch Waikiki gedeckt. Waikiki habe ich in einer Brunst nochmal zu ihm gesetzt, doch da er sie zuvor bei einer mehrwöchigen Verpaarung nicht gedeckt hat, gehe ich davon aus, dass auch die Brunstverpaarung keine Früchte tragen wird. Wendy geht nun in Frührente. Sollte es bei Waikiki auch nicht geklappt haben, wird auch sie aus der Zucht ausscheiden. Nun setze ich die Hoffnung auf Xuxu und Cappuccino. Xuxu sitzt seit mehreren Wochen bei ihm. Nicht nur meine Schweizerchen durchkreuzen meine Zuchtpläne, auch bei den Rosetten läuft es anders, als geplant. Good Impression zeigt keinerlei Interesse an Weibchen, nicht einmal, wenn diese brünstig sind. Daher habe ich ihn kastrieren lassen und er wird demnächst an ein Liebhaberzuhause ausziehen. Leider ist somit auch Viva aus der Zucht ausgeschieden, weil sie nun zu alt für eine Verpaarung geworden ist. Als Verstärkung für meine Zucht zieht demnächst ein neuer Zuchtbock ein. Django von den Seewiser Meerschweinchen, ein Rosettenbock in goldagouti Schimmel, wird hier hoffentlich wieder für Schimmel-Nachwuchs sorgen. Zudem ist bereits vor einiger Zeit ein goldagouti Weibchen - ebenfalls von den Seewiser Meerschweinchen - eingezogen (siehe Zuchttiere). Django Bambi Trotz der Babyflaute gibt es bei uns im Moment mehrere Abgabetiere. Einige bereits vermittelte Säuli sind aufgrund von Haltungsauflösungen zurückgekommen. Zudem sind Notfellchen eingezogen: Vater, Mutter und zwei Jungtiere. Nach Quarantänezeit, Kastrationsfrist und Ausschluss einer Trächtigkeit werden auch diese vier ein neues Zuhause schen. 04.03.2018 Leider durfte ZouZou nur vier Tage alt werden. Sie kuschelte sich zwar immer unter ihre Mutter, doch zeigte sie kaum Interesse an den Zitzen. Auch Aufzuchtsmilch wollte sie nicht so recht trinken. Wir gaben unser Bestes, sie durchzubringen, doch leider ohne Erfolg. RIP kleine ZouZou. :( Die letzten beiden Verpaarungen haben nicht geklappt. Lilo wurde trotz wiederholten Versuchen nicht mehr trächtig. Sie geht nun in Zucht-Rente. Auch Wendy fand unseren Bock Cappuccino wohl nicht sehr attraktiv. Trotz 6-Wöchiger Flitterwochen hatte auch sie nicht aufgenommen. Wendy sitzt nun erneut bei Cappuccino; velleicht ändert sie ihre Meinung ja noch. Cappuccino jedenfalls ist sehr angetan von Wendy. :) Die nächsten Würfe erwarten wir somit erst wieder im April/Mai. 11.02.2018 Toffifee hat vier bezaubernden Babies das Leben geschenkt. Die beiden Weibchen sind bereits reserviert; einer der beiden Buben wird nach seiner Mamazeit ein neues Zuhause suchen (siehe Abgabetiere). Der zweite Bock bleibt als Frühkastrat bei mir. v.l.n.r.: ♀ ZouZou ♂ Zantos, ♂ Zito, ♀ Zoe Auch eine neue Verpaarung wurde gesetzt: Waikiki ist zu Cappuccino gezogen. Im April wird demnach ein weiterer CH Teddy Wurf erwartet. 07.01.2018 Der Jahreswechsel ist immer auch die Zeit, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. 2017 sind insg. 20 Babies (9 Jungs und 11 Weibchen) in sechs Würfen zur Welt gekommen. 27 Schweinchen fanden ein neues, artgerechtes Zuhause bei tollen Zweibeinern; darunter Übernahmetiere, Rentner-Zuchttiere und Jungtiere. Nur durch interessierte und engagierte Halter, die ihre Meerschweinchen in artgerechten, grosszügigen Gehegen halten, ist es mir überhaupt möglich, meine Zucht so zu führen, wie ich sie führe. Vielen Dank allen für das Vertrauen und dass ihr Tieren von mir ein neues Zuhause schenkt! Wir starten in das neue Jahr mit der Babyplanung für das Frühjahr 2018. Im Februar erwarten wir - sofern die Verpaarung erfolgreich war - Nupsies ersten Wurf. Im März könnte Lilo nachlegen. Bisher wollte es zwischen Lilo und Orkan nicht mehr klappen, das ist nun der letzte Versuch bevor Lilo in Rente geht. Ab Mitte März kann es wieder CH Teddy Babies geben: Wendy sitzt derzeit mit Cappuccino zusammen. Zudem sind drei neue Aussenhaltungs-Gehege dazu gekommen. Da diese vorwiegend von Zuchtböcken gewohnt werden, sind diese unter der Rubrik Zuchtbockhaltung zu sehen.
Startseite News Facts über meine Zucht Zuchttiere Verpaarungen Abgabetiere Haltung Wissenswertes Kontakt Impressum Impressum News 2016 News 2017